Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Netflix und der Serienmarathon: Neue Studie zeigt, welche Serien ge-binge-watched und welche langsam ausgekostet werden.

Wenn es um Seriengenuss geht, stellen Netflix-Mitglieder weltweit ihre eigenen Regeln auf. Anstatt sich jede Woche mit nur einer Folge zu begnügen, gönnen sie sich lieber einen ganzen Serienmarathon. Auf diese Weise schaffen sie es, durchschnittlich eine komplette Staffel innerhalb einer Woche zu sehen. In den USA ist diese neue Form des Serienkonsums weithin als “Binge Watching” bekannt und genießt große Popularität. Doch auch wenn es schon fast wieder normal ist, mehr als nur eine Folge am Stück zu schauen, so gilt das nicht für alle Serien gleichermaßen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Binge Watching-Studie, zu der Netflix vor kurzem eine “Binge”-Skala veröffentlichte.

Den gesamten Artikel findest Du hier. Viel Spaß!

Advertisements