Schlagwörter

, ,

Immer noch so langweilig wie vor 13 Jahren.

Der Hund ist arm.

Der Wladimir Klitschko ist schwul. (Welche Schlagzeile wird morgen wohl das Netz beherrschen?!)

„Berlin – Tag und Nacht“ ist also gar nicht echt, sondern nur gestellt??!!!

Die Cindy ist nicht so lustig, wie sie glaubt.

Der Pocher sollte keine Live-Sendungen machen.

Fürs Herumsitzen möchte ich auch ne Menge Geld kriegen.

Das Motto „Wir nehmen nicht jeden“ wurde anscheinend so gar nicht eingehalten.

Weiterer Tiefpunkt von SAT1. Und der deutschen TV-Geschichte.

Mehr gibt es nicht zu sagen zu „Promi Big Brother“.

Ich gehe jetzt „House of Cards“ schauen. Damit ich wieder den Glauben in den Entertainment-Bereich wiederbekomme.

Advertisements