Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sommerzeit ist Ranking-Zeit. Also gibt’s heute erneut eine neue Liste, nämlich jene mit den 20 best bezahltesten TV-Schauspielerinnen, erstellt natürlich wieder vom US-amerikanischen Wirtschaftsblatt Forbes. Obwohl sie immer noch schlechter verdienen als ihre männlichen Kollegen (und ich das wirklich für eine unverständliche Frechheit empfinde!), müssen die Damen trotzdem nicht am Hungertuch nagen. Eher vielleicht an ihren Hungerhaken-Knochen, aber das ist ja wieder eine andere Geschichte. Wobei: Mit Melissa McCarthy und Sofia Vergara haben es zwei Vollblut-Weiber in das Ranking geschafft, die ihre weiblichen Kurven mit größer Freude zelebrieren. Und das mit Erfolg.

Apropos Vergara: Die gebürtige Kolumbianerin ist dank ihrer laut-temperamentvollen Nebenrolle in der erfolgreichen Mockumentary „Modern Family“ auf Platz 1 des Rankings und verdiente im Jahr 2012 insgesamt 19 Millionen US-Dollar (eingerechnet sind hier immer Zusatzgagen wie Restaurants, Fahionline, Werbeverträge, Re-Runs der Serie, etc.). Vergara spielt das liebevolle Temperamentbündel Gloria Delgado-Pritchet mit derart viel Körpereinsatz und Herzblut, dass sie bereits dreimal für einen Emmy und einmal für den Golden Globe nominiert wurde. Von „Modern Family“ gibt es bereits vier Staffeln, die fünfte startet am 25. September 2013.

  1. Sofia Vergara, „Modern Family“:  19. Mio. US-Dollar
  2. Kim Kardashian, u. a. „Keeping up with the Kardashians“: 18 Mio.
  3. Eva Longoria, ehemal. „Desperate Houswive“:  15 Mio.
  4. Bethenny Frankel, u.a. „The Real Hosewifes of New York“:  12 Mio.
  5. Khloe Kardashian, u. a. „Keeping up with the Kardashians“: 11 Mio.
  6. Tina Fey, „30 Rock“: 11 Mio.
  7. Mariska Hagitay, „Law and Order“: 10 Mio.
  8. Zooey Deschanel, „ New Girl“: 9 Mio
  9. Felicity Huffman, ehem. „Desperate Housewifes“: 9 Mio.
  10. Ellen Pompeo, „Grey’s Anatomy“:  9 Mio.
  11. Kate Walsh, ehem. „Private Practice“:  9 Mio.
  12. Teri Hatcher, ehem. „Desperate Housewives“:  8 Mio.
  13. Marcia Cross, ehem. „Desperate Housewives“:  8 Mio.
  14. Kaley Cuoco, „The Big Bang Theory“:  8 Mio.
  15. Alyson Hannigan, „HIMYM“:  7 Mio.
  16. Marg Helgenberger, ehem. „CSI“: 7 Mio.
  17. Melissa McCarthy, „Mike & Molly“: 6 Mio.
  18. Julianna Marguiles, „The Good Wife“: 6 Mio.
  19. Kyra Sedgwick, ehem. „Closer“: 6 Mio.
  20. Courtney Cox, „Cougar Town“: 5 Mio.

Wenn Reality Show-Starlets wie die Kardashian-Schwestern oder Bethenny Frankel, ohne viel Talent runde 20 Millionen US-Dollar jährlich verdienen und dabei auch Talente wie Alyson Hannigan, Felicity Huffman oder Zooey Deschanel weit hinter sich lassen, kann man nur den Kopf schütteln und sich aus Ärger überlegen, jemals wieder den TV einzuschalten …

Advertisements